Donnerstag, 26. November 2009

Typisch Mädchen

Ich bin sooo froh, dass ich eine Mädchenmama bin. Heute wieder beim Einkaufen, da gabs Minitöpfe zum Spielen, total niedlich *Hach* Bekommt Leni jetzt zu Weihnachten. Auch ganz typisch Mädchen ist unser Adventskranz, passend zum Adventskalender. Eigentlich wollte ich ja garkeinen, aber als ich die ganzen tollen in verschiedenen Blogs gesehen hab, wollt ich dann doch unbedingt. Also heute noch schnell einen "nackigen" Kranz gekauft und los gings. Hier ist er also, mein (erster) selbstgeschmückter Adventskranz.
Hm ja, die Büten mussten sein UND ja, das passt zu Weihnachten :)
Bin mal gespannt, was mein Mann später zu diesen Mädchentraum sagt *seufz*


Kommentare:

  1. ich war auch am überlegen ob cih mir einen machen sollte... irgendwie wollt ich aber nicht... keine zeit... bis sonntag ist noch sooo viel zu tun und einfach einen kaufen mag ich auch nicht...ich find die zu teuer :)

    heut ruft dann meine "schwiegermutti" an und erzählt sie hat einen gemacht und ob sie ihn auch schmücken soll, weil kerzen besorgt sie auch wenn ich mag...klar mag ich :) dann hab ich damit schon mal keine Arbeit :):)

    eine typische mädchenmama bin ich ja auch...ich liebe es meine maus in kleidchen und co zu stecken und ich freu mich schon aufs erste puppenhaus :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß und Mädchenhaft!! Mir gefällt´s sowohl der Kranz als auch der Kalender!! Und als Mädchenmama kann man seine eigenen Mädchenträume voll ausleben, darum hoffe ich auch, wenn ich in fernen zeiten mal Oma werde, dann werd ich auch hoffentlich mindestens einmal eine Mädchenoma um mit rosa Kleidchen, Lackschühchen und Barbies ankommen zu können!
    LG und viel Spaß mit der kl. Süßen in der Adventszeit
    Gaby

    AntwortenLöschen