Montag, 31. August 2009

Das musste noch sein

Ab heute heißt es: Schluss mit Vollzeitmama, ich gehe wieder arbeiten.
Ich befürchte ja ein wenig, dass ich jetzt erst mal nicht so viel zum nähen und co. komme.
Vorher wollte ich aber unbedingt noch was ganz besonderes für mein Goldstück machen. Eine KiGa bzw. Ich-geh-zur-Oma-Tasche.
Der Schnitt ist richtig toll geworden , Stoff mit Flies verstärkt. Es passt auch alles rein was man so braucht. Fläschchen, Gläschen, Löffel, 5 Windeln, Feuchttücher, ein kleines Bilderbuch. Davon werde ich bestimmt noch ein paar machen (sollte ich irgendwann Zeit dazu finden), denn wir haben ja noch einige kleine Zwerge in der Familie.

Kommentare:

  1. Du bist mir ja eine... 100Leserin... Haste darauf gewartet die 99 zu sehen und dann schnell zugeschlagen? ;-) Dein neues Täschchen finde ich super schön! Das wird Leni sicherlich gefallen... Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deiner Arbeit! Ich sitze noch am Schreibtisch, da ich am Montag eine Unterrichtsprüfung in Pädagogik habe. Da graust es mir schon vor...
    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. oh wie hübsch die ist... so eine kannst nina dann auch mal machen, wennst zeit findest :-)

    viel spaß in der arbeit und der kleinen leni auch viel spaß bei omi :-)

    meine "mädls" in der arbeit fangen morgen auch wieder an... da könnt ich auch gleich mitmachen... aber nina braucht mich noch... :-)

    liebe grüße

    pauline

    AntwortenLöschen
  3. Heute musst du noch nicht Daumen drücken. Erst am Montag. Bis dahin ist noch etwas Zeit, aber ich habe noch einigs vorzubereiten! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. danke für deinen komentar. ich werd da doch noch welche von machen. ist ja nicht die tasche , sondern die maschine.. aber der frosch auf deiner tasche ist ja der hit

    AntwortenLöschen
  5. ...die Tasche ist wunderschön!
    Liebe Grüße
    Wiebke
    PS:Wie machst Du das mit dem tollen Frosch? Reine Neugier-nicht wegen Nachmachen ;o)

    AntwortenLöschen